Skip to main content

Spielplatzcheck! Spielplatz Wiesbadener Str./ Steinkopfstraße

Beschauliche Wohnviertelatmosphäre gleich neben der Frankfurter Straße

Biegt man der Frankfurter Straße in Höhe der Bahnhof Apotheke in die Wiesbadener Str. ein, stößt man direkt auf ein Caree, über welches sich ein Spielplatz erstreckt. Auf dem ersten Blick fiel mir gar nicht auf, dass das ein Spielplatz ist, denn es ist ebenso ein Ort, den man auf dem Weg von hier nach dort überquert. Umgeben von kleinen Reihenhäuschen und dem Kolping Bildungswerk, lässt dieses Plätzchen eine Beschaulichkeit anmuten, die an ruhige Vororte erinnert. Es gibt hier drei Sandkisten. Auf der größten befindet sich ein Holzturm, den die Pänz erklettern können. Es gibt eine Rutsche und diverse Sandbe- und verarbeitungselemente. Auf der gegenüberliegenden Seite...

Weiterlesen

Spielplatz Berliner Straße - Nähe Kulturbunker

Ein Trauerspiel, dass leicht in eine bunte Abenteuergeschichte verwandelt werden könnte

Zwischen Parkplatz und Plusmarkt, unweit vom Kulturbunker, befindet sich ein kleines Fleckchen, welches ein Spielplatz sein soll. Die Schaukel kann keiner benutzen, denn sie ist abgehängt. Daneben befindet sich ein Spiel- und Kletterhäuschen, an dem ein kleiner Kran befestigt ist. Von dessen Oberseite führt eine Rutsche in den Sand, der den gesamten Boden bedeckt. Auch hier gibt es diese lustigen...

Weiterlesen

Spielplatz in der Genovevastraße

Spielplatz mit Hinterhofflair

Läuft man die Genovastraße in Richtung Keupstraße entlang, gelangt man durch einen kleinen Weg an der Tages- und Abendschule vorbei, zur Kindertageststätte. Genau davor ist ein Spielplatz.
Er erstreckt sich über die gesamte Breite des Gebäudes.
Hier können die Pänz wippen, schaukeln, wippen schaukeln u.s.w. Denn es gibt Wippen für ganz kleine, mittlere und große Kinder. Außerdem können es die Kleinen mit einem tollen Bagger ihren Vorbildern, den Bauarbeitern gleich...

Weiterlesen

Spielplatz an der Mülheimer Brücke - Bachstr.

Spielen im Schatten der Mülheimer Brücke

Das ist Mülheim pur. Es ist ein wunderschöner abwechslungsreicher Spielplatz. Im Hintergrund erklingt das Tönen der Autos und Bahnen auf der Mülheimer Brücke und er ist unweit des Rheins gelegen. Aber hier kann man was erleben. Das Areal ist in verschiedene Sandbuchten unterteilt und durch kleine teilweise mit Büschen gesäumte Hügel abgeteilt.
Wandern wir entlang. Zuerst finden die Kleinsten ein Häuschen in das sie klettern und rutschen können und aus...

Weiterlesen

Spielplatz an der Herz Jesu Kirche - Windmühlenstraße

Eine gute Regen- oder Sonnenalternative

Nicht nur für den Besuch vor und nach der Kirche ist dieser Spielplatz geeignet. Die Kinder können hier nach Herzenslust ihrer lieben Beschäftigung dem „Autofahren-Spielen“ nachgehen. Es gibt nämlich einen großen Holz-LKW mit Lenkrad und Ganghebel. Außerdem betreten sie über eine Rampe ein großes Holzschiff, auf dem sie nach Phantasia reisen und das sie über eine Rutsche wieder verlassen können. Es gibt viele Winkel und Ecken, die es zu erkunden gilt...

Weiterlesen

Spielplatz zwischen Graf-Adolf-/ Holstein- und Sonderburger Straße

Wildnis in der Stadt erfahren

Dies ein ist typischer Stadtspielplatz. Einquetscht zwischen den o.g. Straßen, unweit einer Ampelkreuzung, ist dies wohl eher ein Ort zum Spielen zwischendurch. Obwohl er eigentlich sehr schön ist. Was man nicht vermutet, das Areal ist recht weitläufig und mit vielen Spielmöglichkeiten bestückt. Neben Schaukeln, Wippen und Sandkiste, können die Kinder über eine Hängebrücke oder über Seile balancieren. Diese führen zu einem großen Baumhaus, von dem eine riesig...

Weiterlesen

Spielplatz Schleiermacher-/Windmühlenstraße

Ein Hauch von Freiheit!

Das ist ein richtiger Platz zum Austoben. Das Gelände ist weitläufig und ringsum von einem Zaun umgeben. Das gesamte Areal, ausgenommen die grasbewachsenen Hügel, die es zu erklimmen gilt, ist mit Sand gefüllt. Es gibt Bäume, die Schatten spenden aber auch genug Platz, wo man die Sonne genießen kann.
Die Pänz haben hier viel Platz. Es gibt zwei Schaukeln, auf denen die Kleinen in die Wolken schaukeln können. Außerdem gibt es ein Schiff im Sand und eine Wippe. Der Clou...

Weiterlesen

Spielplatz im Böckingpark

Schön und Wichtig! - Spielplatz im Böckingpark


Der Böckingpark hat nicht den besten Ruf, umso überraschter war ich, als ich mir den Spielplatz, der sich im hinteren Bereich befindet, anschaute.
Klugerweise ist er umgeben von Buschwerk, so dass man sich in einer völlig eigenen Welt, fern ab von Junkies und Straßenlärm, mit seinen Pänz austoben kann. Der Platz ist in kleine Sandbuchten aufgeteilt, die durch Weiden und Büsche abgetrennt sind. Von der Parkseite aus kann man diese aber sehr gut...

Weiterlesen

Spielplatz Keupstr./Clevischer Ring

Das schlafende Dornröschenschloss

Etwas schönes muss man erkennen und liebevoll pflegen!
Als ich mir diesen Spielplatz anschaute blutete mir das Herz. Dies ist ein total schönes Plätzchen mit tollen Spielmöglichkeiten, viel Sand und einem großen, abwechslungsreichen Gelände. Ich war erschüttert wie runtergekommen und vernachlässigt der Spielplatz ist. Überall wuchern Büsche und Gräser, die ein tolles zu Hause für Ratten sind, es ist dreckig und kein einziges Kind war weit und breit zu sehen...

Weiterlesen

TÜV - Test der Spielplätze

Zum zweiten Mal testete der TüV Rheinland Spielplätze in ganz Deutschland.

Auch diesmal ist das Ergebnis schockierend. Von 75 Anlagen, zeigten 68 Mängel auf. Das heißt hier besteht Verletzungsgefahr für unsere Kinder.
In Deutschland gibt es Regeln, wo und wie ich mein Haus zu bauen habe und es wird sehr streng auf Sicherheit geachtet. Bei den Kindern wiederum überhaupt nicht. Da scheint es egal zu sein, ob sie sich verletzen können. Sie kosten ja sowieso nur Geld und Mühe. Ja..liebe...

Weiterlesen

Spielplatz am Kohlplatz (Rhein)

Der Klassiker

Dies ist nach meiner Erfahrung der beliebteste Spielplatz in Mülheim. Oft verbinden Familien einen Besuch auf diesem Kletter- und Spielparadies mit einem Spaziergang am Rhein oder mit einem Zwischenstopp in einem der nahegelegenen kinderfreundlichen Cafès. Zentral auf dem Kohlplatz gelegen und durch ruhige Straßen und die Promenadenmauer umschlossen, braucht es keinen Zaun. Die Kinder sind meist damit beschäftigt alle Spielgeräte auszuprobieren. Es gibt reichlich Möglichkeiten...

Weiterlesen

Spielplatz am Rhein - Deutz-Mülheimer Str.

Spielspaß für die Kleinen und Erholung für die Großen!

 

Ja! Wir bekommen einen neuen Rheinspielplatz!An der Rheinpromenade zwischen der Mülheimer Brücke und den neuen Wohnhäusern, entsteht ein toller Spielplatz. Hier können die Kleenen auf und in einem Schiff turnen, rutschen, klettern und mit Sand „arbeiten“. Schaukeln gibt es natürlich auch. Der Clou ist ein Sandkran, den die Pänz selber nutzen können. Alle Spielgeräte sind aus Holz, was mir persönlich sehr gefällt. Direkt neben dem...

Weiterlesen

Interview mit Astrid Günther

Astridguenther

Hallo, ich heiße Astrid, bin 41 Jahre alt und wohne mit meinem Partner Andreas und unserer 14-jährigen Katze Lissy in der Stegerwaldsiedlung.

Hallo liebe Astrid, woher, wie und wann bist du nach Mülheim gekommen?
Ich bin in Bad Kreuznach, einer Kleinstadt in Rheinland-Pfalz, aufgewachsen und kam durch meinen Lebensgefährten 1999 nach Köln und 2000 nach Köln-Mülheim.

Wie gefällt es dir hier?
Zwei Dinge gefallen mir besonders: Dass hier Menschen aus vielen verschiedenen Nationen leben und dass es bei...

Weiterlesen

Interview mit David Reuter

david_reuter_interview

Kurz gesagt:


Ein guter Tag beginnt für mich, wenn......mich mein Sohn weckt.
Ich komme ursprünglich aus...Cottbus
Ich bin nach Mülheim gekommen, weil...meine Frau und ich hier eine Wohnung in Rheinnähe gefunden haben.
Mein liebster Fleck Mülheim ist...im Restaurant Pizza Palazzo. Hier bekommt man die leckerste Steinofen – Pizza von Mülheim.
Drei Worte, die meinen Charakter beschreiben...zielstrebig, mutig und ich kann gut mit Kindern umgehen.
Ich mag es gern, wenn...ich mit meiner Familie zusammen...

Weiterlesen

Interview mit Senol Arslan

senol_arslan_portrait

Einer junger Familienvater, der viele Jahre Kinder- und Jugendtheater gemacht hat, und u.a. im Fernsehen zu sehen war, hat einen neuen Weg eingeschlagen. Als Deeskalationstrainer reist Senol Arslan durch die Republik und macht vorwiegend an Schulen Antigewalt- und Coolnesstrainings. Mit einer feinfühligen Ernsthaftigkeit erklärt er mir, die Inhalte seiner Arbeit und deren Sinn. Er steht hinter dem was er tut und das spüren auch die Teens. Durch seine schauspielerische Tätigkeit hat er einen...

Weiterlesen

Interview mit Matthias Marienfeld

matthias_marienfeld

Wenn man in Mülheim an ein Kinder- und Jugendzentrum denkt, fällt einem sofort der Don – Bosco – Club in der Tiefentalstraße ein. Mit einer Vielzahl von Projekten und Aktionen bekommen unsere Kids die Möglichkeit aktiv an unserem Viertel teilzunehmen und mit zu gestalten. Bei uns leben Familien aus der gesamten Welt. Das bringt viele Vorteile, aber auch Probleme mit sich, die an den Jungen Leuten nicht vorbei gehen. Nein sie stecken mittendrin. Daher ist es um so wichtiger, dass es engagierte...

Weiterlesen

Interview mit Rainer Kippe

„Am Morgen des 3. November 1979 „bezogen“ wir die Häuser und Hallen der Düsseldorfer Str. 74. Es war ein schönes Gelände, der große Innenhof war herbstlich mit Blättern bedeckt und die Fassaden hatten ein freundlich warmes Aussehen im Baustil der Jahrhundertwende. Es gab große majestätische Bäume und wild wuchernde Hecken, die kurz davor standen das ganze Gelände zu erobern. Das Wetter war in den ersten Wochen regnerisch und kühl. Die Wohnverhältnisse in den Gebäuden waren mehr als ungemütlich...

Weiterlesen

Interview mit Petra Sauter

petra_sauter

Die gelernte Industriekauffrau Petra Sauter stammt aus Schwäbisch- Gmünd. Vor siebzehn Jahren ist sie mit ihrem Mann nach Mülheim gezogen. Sie steht mitten im Leben und engagiert sich seit vielen Jahren leidenschaftlich politisch und sozial u. a. im Frauenverband Courage. Sie tritt für eine Gesellschaft ein, die sich an den Bedürfnissen der ganz normalen Menschen orientiert.
Wir haben Petra getroffen und ihr ein paar Fragen gestellt.

Hallo Petra, Du kommst aus dem schönen Schwabenland. Was hat...

Weiterlesen

Interview mit Barbara Wokurka 2009

barabarawokurkaHallo Barbara. Du bist keine gebürtige Kölnerin, wo liegen deine Wurzeln?
Ich bin in der Nähe von Kassel geboren und aufgewachsen. Meine Großmutter kam aus Köln. Im Laufe der Zeit habe ich in Kassel, Herborn und Siegen gelebt. Seit 2001 wohne ich in Köln. Durch meine Tätigkeit als Szenenbildassistentin bei Filmprojekten, bin ich hierher gekommen.

Arbeitest du noch beim Film?
Nein im Moment nicht. Aber in meinen Bildern behandele ich u.a. Film- und Theaterthemen. So habe ich mich zum Beispiel...

Weiterlesen

Interview mit Ayse Köglüöglu

ayse2

Willkommen bei Mama Ayse!

Möchten Sie den leckerste Toast von Mülheim essen? Dann kommen sie in das Büdchen von Mama Ayse, (Adamstraße Ecke Keupstraße) wie sie liebevoll genannt wird. Setzen sie sich, trinken Sie eine Kaffee und erzählen Sie oder hören Sie den vielen Geschichten einer lebenserfahrenen und herzensguten Frau zu. Der Kiosk von Ayse Köklüog`lu ist mittlerweile aus diesem Veedel nicht mehr wegzudenken und spiegelt das Leben wieder, wie es ist.
„Ich könnte Bücher schreiben, über das...

Weiterlesen

Interview mit Andreas Herzog - Limes

limesklein

Mülheim entwickelt sich. Mit dem „Limes“ eröffnet am Samstag, den 29.09.2008 die erste FC Stankt Pauli Fankneipe in Köln. Das ist eine Benefizveranstaltung für Viva con Agua de St. Pauli e.V. Die Bonner Punkband „Uschis Haarmoden“ wird den Gästen einheizen. Dementsprechend wird im Limes ein Publikum angesprochen, das bunt, lustig, tolerant ist und die Vielfältigkeit des Lebens liebt und lebt. In drei Monaten harter Arbeit, haben Andreas Herzog, Lars Enders und viele Helfer ein kleines...

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.