Mega-Herz Entstehung

Das MegaHerz entstand im April 2007 um die Kultur in all seinen Facetten zu fördern.

Hierzu wurden Kurse in Yoga, Qigong, Feldenkrais und Meditation etabliert und die Räumlichkeiten nutzendenden Kölner Buddhismus Center e.V. und dem darin wohnenden buddhistischen Mönch zu unterstützen. Um die Kosten der Räume finanziell decken zu können, werden die Räume gegen einen Unkostenbeitrag der sich an der Höhe der Kosten orientiert, für Kurse und Seminare zur Verfügung gestellt. Der derzeitige Kostenbeitrag beträgt derzeit 12,50 € p. Std. Im Kostenbeitrag sind alle Aufwendungen zur Bereitstellung der Räume enthalten.

Es wurde von uns die Anzahl der angebotenen Kurse erweitert und das Meditative Umfeld ausgebaut. Die Unterstützung der Kurse und Kursleiter wurde vermehrt und eine Partnerschaft durch ehrenamtliche Mitarbeit mit den Mülheimer-Stimmen (Stadtteilzeitung) geschlossen.

Zeitgleich wurden die Räume des Erdgeschosses, in dem sich die, bis dahin ruhende Galerie-Graf-Adolf mit den dort befindlichen gelagerten Kunstmöbeln befand, renoviert. Die Kunstmöbel (der Middlemiss Art&Design Group) wurden in Wanderausstellungen, sowie ins Museum Flensburg ausgelagert. Die Galerie-Graf-Adolf wurde reaktiviert und mit kleinen Schritten und jungen lokalen Künstlern langsam zu einem festen kulturellen Bestandteil ausgebaut.

Die Aufgaben des lebeART übernehmen ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter die von dem Konzept, der positiven Atmosphäre und dem gegenseitigen Miteinander überzeugt sind.

Die Verknüpfungen zu anderen lokalen Gruppen und die gegenseitige Unterstützung, führten zu einem Ausbau eines kleinen Unabhängigen kulturellen und sozialen Netzwerkes. Besonders die Möglichkeit der Veröffentlichung in lokalen Zeitungen als ehrenamtliche Redakteure und Layouter, unser Mitwirken bei Friedensdemonstrationen und Friedenszeichen, aber auch unser Einsatz im Kleinen, Unterstützung bei Behördengängen, Konfliktlösung durch Kommunikation, hat zusätzlichen Erfolg gebracht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok