Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

26.11.2019 SwaF-Minitalks«: Eine Talkshow über (noch) ungewöhnliche Freundschaften

SwaFPremiere SwaF-Minitalks & Podiumsdiskussion mit anschließendem Sekt-Empfang - Der Verein »Start with a Friend (SwaF)« lädt herzlich zur Premiere des »SwaF-Minitalks« ein.

Gemeinsam mit der Tandem-Organisation »Start with a Friend«, Studierenden der ifs internationale filmschule köln und befreundeten Videograph*innen hat Bilal Eid, Creative Director aus Syrien und freier Mitarbeiter bei »WDR for you«, eine Talkshow entwickelt, in der Geflüchtete und Einheimische zu ihrem Leben in Köln befragt werden. Diese »Tandems«, die der Verein »Start with a Friend«, zusammenbringt, besprechen Themen wie die interkulturelle Bedeutung von Freundschaft oder die »typisch deutsche« Pünktlichkeit und spielen vor der Kamera Spiele.

Die »SwaF-Minitalks« machen ehrenamtliches Engagement im Bereich der Migrations- und Integrationsarbeit in Köln anschaulich. Der Fokus der Talkshows liegt auf der Normalität des Zusammenlebens. Denn obwohl viele Geflüchtete schon seit Jahren in Deutschland leben, findet nur begrenzt sozialer Austausch auf Augenhöhe zwischen Einheimischen und Menschen, die neu in Deutschland sind, statt.

Im Anschluss an die Premiere zweier Folgen der »SwaF-Minitalks« lädt »Start with a Friend« Vertreter*innen der Lokalpresse, anderer Vereine aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe, Migrant*innen aus Köln sowie Vertreter*innen der Stadt zu einer halbstündigen Podiumsdiskussion ein.
Es geht um Fragen, die zum Entstehen der »SwaF-Minitalks« geführt haben: Wie können Organisationen aus dem Bereich der Migrations- und Integrationsarbeit und ihr Engagement in den lokalen Medien angemessen wahrgenommen werden? Wie funktioniert erfolgreiche Pressearbeit?

Der Verein »Start with a Friend“ hat allein in Köln mehr als 1.200 Tandems mit Einheimischen und Geflüchteten organisiert. Er wurde ausgezeichnet mit dem Sonderpreis des Multi-Kulti Preises NRW und war als Bundesorganisation Erstplatzierter beim SmartHero-Award unter Schirmherrschaft der Bundesministerin für Digitalisierung.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der ifs internationale filmschule köln. Die Reservierung von Karten ist nicht möglich.

Für weitere Informationen können Sie uns gerne unter info@filmschule.de oder 0221 920188-230 kontaktieren.

26.11.2019 von 19:00 - 21:00
Eintritt: kostenlos

ifs internationale filmschule köln
Schanzenstraße 28
51063 Köln

https://www.filmschule.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Stadt warnt vor falschen Flurkarten - Auszüge aus der amtlichen Liegenschaftskarte gibt es nur beim Katasteramt

katasterIn der jüngsten Vergangenheit sind beim Einreichen diverser Anträge, darunter Kreditanfragen, Bauanträge, Nutzungsänderungen, vermehrt Kartenprodukte aufgetaucht, die suggerieren, eine amtliche Flurkarte zu sein. Tatsächlich sind es aber Plagiate....


weiterlesen...

Wozu die Städtepartnerschaft zwischen Köln und Peking?

beijingDie Städtepartnerschaft zwischen Prag und Peking wurde im Oktober 2019 beendet!

Durch solch eine Partnerschaft versucht das KP-Regime immer, sein Einflussgebiet zu vergrößern. Die neue Stadtführung in Prag seit 2018 ist nicht bereit, der KP Chinas...


weiterlesen...

02.12.2019 - 25.01.2020 Ausstellung "IM KLEINFORMAT - Künstler der Galerie & Gäste" GALERIE SZALC Bonn

kleinformateIM KLEINFORMAT - Künstler der Galerie & Gäste präsentiert die Galerie Szalc vom 02.12.2019 bis 25.01.2020 in Bonn eine Ausstellung von Künstlern der Galerie und von zwei Gastkünstlern: dem indischen Künstler aus Goa Alok Johri und dem Kölner Künst...


weiterlesen...

Wem soll die Stadt gehören? Das Erbbaurecht als Instrument städtischer Immobilien-Politik

eine stundeWas tun mit städtischem Grund und Boden? Die Frage wird seit einiger Zeit mit neuer Dringlichkeit diskutiert, nicht zuletzt wegen des großen Bedarfs an bezahlbarem Wohnraum.

Sollen Städte und Kommunen Bauland - wie in der Vergangenheit häufig gesc...


weiterlesen...

Erstes Genossenschaftsbüdchen in Köln: Nachbarn betreiben zusammen den Kiosk Casablanca in Sülz

Casablanca 1. Genossenschaftsbüdchen Kölns Foto B. Krings honorarfreiKöln, 5. Dezember 2019 – Da Barbara Krings ihr Büdchen alleine nicht mehr betreiben kann, haben sich eine Gruppe von Nachbarn zusammengeschlossen. Ziel ist es, den ersten Genossenschaftskiosk in Köln zu gründen.

Erst im vorletzten Jahr hatte die S...


weiterlesen...

Köln Termine

Krick_1.jpg
Mittwoch, 11.Dez 08:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung "Riehler Künstler*innen im Fachgerichtszentrum"

museum ludwig.jpg
Mittwoch, 11.Dez 10:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben"

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg
Mittwoch, 11.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

wade Guyton.jpg
Mittwoch, 11.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX

Lidia-Masllorens-Malerei-Kunst-LIMA 003.jpg
Mittwoch, 11.Dez 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Lídia Masllorens „Dies ist kein Porträt“ Galerie 100 Kubik

56001_1_ee3_m.jpg
Mittwoch, 11.Dez 15:00 - 18:00 Uhr
Weihnachtsausstellung „ARTvent3“

sissi.jpg
Mittwoch, 11.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sissi Farassat - Sequence“

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 11.Dez 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Mittwoch, 11.Dez 20:00 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2019 Köln Ostheim

Krick_1.jpg
Donnerstag, 12.Dez 08:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung "Riehler Künstler*innen im Fachgerichtszentrum"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok