Kreissparkasse Köln beteiligt sich am Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Hauptstelle Orange Days 2 foto ksk koelnAn der Hauptstelle am Neumarkt weht Orange

Köln, den 23. November 2022 Die Kreissparkasse Köln bekennt sich zur Achtung von Menschenrechten und setzt sich für mehr Gleichstellung ein. So zählt sie unter anderem zu den 14 Unternehmen, die sich in dem Kölner Bündnis „Mit Frauen in Führung“ zusammengeschlossen haben, einem Netzwerk zur Förderung gleicher Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen wie Männer. 

In diesem Kontext beteiligt sich die Kreissparkasse Köln gleichfalls an der Kampagne „Wir setzen ein Zeichen“ am 25. November 2022. Dieses Datum markiert den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und zugleich den Beginn der Orange Days, an denen weltweit 16 Tage lang auf Benachteiligung von Frauen aufmerksam gemacht wird. 

Auf Initiative des Gleichstellungsamts der Stadt Köln werden am 25. November zahlreiche namhafte Kölner Institutionen ihre Gebäude in Orange erscheinen lassen. Sie setzen damit zum Auftakt der Orange Days gemeinsam ein weithin sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Auch wenn vor dem Hintergrund der Energiekrise auf das sonst übliche Anleuchten des Hauptstellengebäudes am Kölner Neumarkt verzichtet wird, setzt auch die Kreissparkasse Köln ein Zeichen – das Gebäude wird gesäumt sein von orangen Fahnen. 

Weitere Informationen zur Kampagne sind im Internet unter www.orange.koeln abrufbar.

Bild: Die Kreissparkasse Köln beteiligt sich wie im Vorjahr am Aktionsbündnis anlässlich der Orange Days. ©Kreissparkasse Köln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Staffel 2 des Spionagethrillers Hamilton


316032193 579141280881566 3718695599240758800 nHamilton, als du seinerzeit diesen Job angenommen hast, hast du das nicht getan, um die Welt zu retten, du hast es getan, weil du unsere Befehle befolgen wolltest.“ (Admiral Astrid Bofors) – „Zu der Zeit waren das auch noch nicht zwei verschieden...


weiterlesen...

20.12.2022 sinnan Trauer-Treff U45


sinnan Trauer Treff U 45Der Verlust eines nahestehenden Menschen ist ein großer Einschnitt im Leben der Angehörigen und Freunde. Die Kölner Malteser bieten für Erwachsene bis 45 Jahre eine Trauergruppe, in der die Betroffenen Halt finden können. Treffpunkt ist jeden drit...


weiterlesen...

"Plan F"-Award für die Stadt Köln


stadt Koeln LogoAbbau von freilaufenden Rechtsabbiegern für mehr Verkehrssicherheit ausgezeichnet

Die Stadt Köln wurde am gestrigen Dienstag, 22. November, auf der 16. Fahrradkommunalkonferenz in Aachen für das Projekt, stadtweit Kreuzungen mit freilaufenden Rech...


weiterlesen...

1LIVE Krone 2022: Sonderpreis für


22 WIN SON 4 5 RepairTogehter 1200 1LIVEMit dem Sonderpreis der 1LIVE Krone wird in diesem Jahr die ukrainische Initiative „Repair Together“ ausgezeichnet.

Das junge Projektteam organisiert Aufräum- und Wiederaufbau- Aktionen mit Freiwilligen in befreiten, kriegszerstörten Orten insbeso...


weiterlesen...

Förderung in Krisenzeiten:


rhein energie stiftungRheinEnergieStiftungen vergeben mehr als eine Million Euro an Projekte in Köln und der Region Die drei RheinEnergieStiftungen haben in diesem Herbst Fördergelder in Höhe von 1,158 Mio. Euro bewilligt. Sie tragen damit – neben der Stiftungsinitiati...


weiterlesen...

Candy Concept Cologne - Ein Bonbonladen


Der Galerist Stefan Moll c  Foto Regina NußbaumStefan Moll, der bereits seit 2008 in Bonn eine Galerie führt, hat in diesem Jahr in Köln-Ehrenfeld in der Körnerstraße 29 den Candy Concept Cologne-Shop eröffnet.
Wie dieses Kunst-Projekt entstanden ist und was Stefan Moll als Galeristen inspiri...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.