Schull- un Veedelszöch: Wenig Arbeit für die Kölner Hilfsorganisationen

Malteser LogoKöln, 11. Februar 2024. Mit 441 ehrenamtlichen Einsatzkräften waren die Kölner Hilfsorganisationen (ASB Köln, Johanniter, DRK-Kreisverband Köln, DLRG Ortsgruppe Köln-Dünnwald und Malteser) heute während der Schull- un Veedelszöch für die sanitätsdienstliche Versorgung der Jecken entlang der Zugstrecke im Einsatz. 

Die ehrenamtlichen Sanitäterinnen und Sanitäter mussten 31 junge und alte Jecke versorgen. Zwölf Personen transportierte der Rettungsdienst der Stadt Köln in ein Krankenhaus. Damit bewegen sich die Einsatzzahlen auf dem niedrigen Niveau der Vorjahre. Sehr erfreulich ist, dass die Sanitätskräfte lediglich einen Minderjährigen wegen Alkohol- oder Drogenkonsum versorgen mussten.

„Unsere Einsatzkräfte aller Hilfsorganisationen wurden mit großer Gastfreundschaft von den Kölnern empfangen, die bei den Schull- und Veedelszöch friedlich gefeiert haben“, freut sich Alexander Quantius, Einsatzleiter für den Sanitätsdienst im Rahmen der Schull- und Veedelszöch sowie Stadtgeschäftsführer der Kölner Malteser. Dieses Jahr sind neben den Kölner Kräften wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer aus vielen Landesteilen Deutschlands sowie aus dem Ausland nach Köln gekommen, um den Sanitätsdienst zu unterstützen. 

Quelle: www.malteser.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Informationspaket zum EU-Projekttag 2024


776594 centerpage 1240Kostenloses Informationspaket mit verschiedenen Publikationen // Bestellbar ab jetzt // Weitere Informationen unter https://www.bpb.de/themen/europaeische-union/eu-projekttag/ 

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb stellt allen Schulen zum...


weiterlesen...

Den persönlichen Weg der Trauer


Start des neuen Trauerangebotes Den persönlichen Weg der Trauer verstehen und aktiv gestalten im März 2024Start des neuen Trauerangebotes der Malteser in der Stadt Köln

Köln, 19.02.2024 Wohin mit den Gefühlen in der schweren Zeit des Trauerns beim Tod eines geliebten Menschen?

Die Malteser in der Stadt Köln laden herzlich zu einem neuen Trauerangebot ...


weiterlesen...

Schüleraustausch und Gap Year –


Weltkugel auf in die Welt MesseFernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 24.02.2024 in Köln: Kostenfreie Insider-Informationen zu Schüleraustausch und Gap Year für das Auslandsjahr 2024 und 2025

Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligen...


weiterlesen...

Gaffel Wiess gibt es jetzt auch in der


Gaffel Wiess Dose 05L  Foto B.Hammer honorarfrei IKöln, 22. Februar 2024 – Seit Anfang des Jahres ist Gaffel Wiess auch in der praktischen Halbliterdose erhältlich. Das neue Gebinde ist der perfekte Begleiter für alle Lebenslagen – ob auf Reisen, bei Wanderungen, Picknicks oder einfach für den Ge...


weiterlesen...

Neues Motto des Weltkindertages "Mit


stadt Koeln LogoStadt Köln feiert am 22. September 2024 wieder das traditionelle Familienfest

Der internationale Weltkindertag findet in diesem Jahr zum 70. Mal statt – am Freitag, 20. September 2024. Das diesjährige Motto lautet: "Mit Kinderrechten in die Zukunf...


weiterlesen...

Aktionswochen des Malteser Hausnotrufs


Dirk Breuer Bürgermeister Stadt Hürth und Norbert Gräfen 1.Vorsitzender Seniorenbeirat Stadt Hürth Zweiter und Erster von rechts stellten mit Vertretern der Malteser die PlPulheim, 21.02.2024. Ein Sturz, ein plötzlicher Schwächeanfall oder Schlimmeres – mit dem Alter steigt die Sorge vor den kleinen oder großen Notfällen im Alltag. Der Malteser Hausnotruf ist per Knopfdruck rund um die Uhr erreichbar und hilft, wenn...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.